Transformation SAP S/4HANA Digitaler Kern für neue Möglichkeiten

SAP S/4HANA

Transformation auf SAP S/4HANA? – Ja! Aber wie und wann?

Derzeit wird in Europa der Großteil der Energieabrechnungen über SAP IS-U abgewickelt. Aufgrund des angekündigten Wartungsendes für die alte Plattform (SAP ERP/SAP CRM) im Jahr 2025 stellt sich zunehmend die Frage, wann und wie man auf die neue Plattform umstellt.

Im Gegensatz zur aktuellen Systemlandschaft, in der SAP ERP und SAP CRM nur als On-premise-Versionen zur Verfügung stehen, besteht bei der neuen Business Suite die Möglichkeit, auch Komponenten der neuen SAP Cloud-Anwendungen zu integrieren, die bei SAP als In-Memory-Customer-Experience-Suite C/4HANA zusammengefasst werden.

Rückintegration der Service- und Sales-Funktionen

Durch die Rückintegration der Service- und Sales-Funktionen der bestehenden SAP CRM-Lösung in die neue S/4-Komponente Customer Management ergeben sich für Unternehmen, die aktuell noch nicht auf die Cloud-Lösungen umstellen möchten, interessante Alternativen.



 

 

Projektvorgehen

Drei verschiedene Ansätze zum Wechsel auf die neue Plattform:



DSC-Leistungsumfang

Planung, Umsetzung und Support – wir unterstützen Sie kompetent auf Ihrem Weg zu einem erfolgreichen Umstieg auf SAP S/4HANA Utilities.

Mit uns meistern Sie den Umstieg.

Aufgrund des Umfangs und der Komplexität ist eine sorgfältige Planung und die Wahl des richtigen Implementierungspartners für den Projekterfolg unabdingbar.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Branchenexpertise.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir eine passgenaue Transformationsstrategie unter Berücksichtigung aller relevanten Faktoren.

Direkt Termin vereinbaren

Workshop zur Transformation auf SAP S/4HANA

Erfahren Sie in einem Workshop, worauf Sie beim Umstieg von Ihrem bestehenden System auf SAP S/4HANA achten müssen und entwickeln Sie anhand Ihrer Unternehmensstrategie und der möglichen Szenarien mit uns gemeinsam in kurzer Zeit eine erste Roadmap für Ihr Vorhaben .

Produkt-Nr.: 1124

Vorstudie zur Transformation auf SAP S/4HANA

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir in einer Vorstudie unter Berücksichtigung Ihrer Unternehmensstrategie, der Geschäftsprozesse, Organisation und Rollen und Ihrer IT-Strategie eine passgenaue detaillierte Roadmap zum Umstieg auf SAP S/4HANA.

Produkt-Nr.: 1125

Partnernetzwerk für ganzheitlichen Erfolg

Da ein Umstieg auf die neue Plattform nicht nur SAP IS-U und SAP CRM, sondern sämtliche derzeit genutzten SAP-Module betrifft, arbeitet DSC in Projekten mit renommierten Partnern zusammen (z. B. BearingPoint).

Konzeption/Vorprojekt

Im Rahmen eines Vorprojekts wird zuerst das Zielbild der IT-Architektur konform zur Strategie des Unternehmens festgelegt und ein Migrationspfad entwickelt.

Transformation – Greenfield/Brownfield

Zwischen den Alternativen einer Greenfield- (alle Unternehmensprozesse werden auf der neuen Plattform neu implementiert) und einer Brownfield-Transformation (die bestehenden Prozesse werden übertragen, evolutionär angepasst und verbessert), kommen häufig Mischformen zum Einsatz.

Individuelle Roadmap

Aufbauend auf den Transformationsvarianten wird eine unternehmensindividuelle Roadmap entwickelt.

Datenbankmigration

Aus technischer Sicht besteht auch die Möglichkeit, die reine Datenbankmigration auf SAP HANA von der Umstellung der Applikationen zu entkoppeln. Dadurch kann man z. B. native HANA-Funktionen bereits nutzen, aber noch mit den gewohnten Anwendungen arbeiten.

DSC – der richtige Implementierungspartner

Neben den von SAP bereitgestellten Hilfsmitteln (z. B. SAP Transformation Navigator, Business Scenario Recommendations for SAP S/4HANA etc.) bietet DSC aus 25 Jahren Branchenexpertise für die Versorgungswirtschaft zusätzlich Best-Practice-Erfahrungen und geeignete Tools an, um den Umstieg optimal zu unterstützen.

DSC-eigene SAP-Systeme

In unseren SAP-Demo-Systemen, bestehend aus SAP S/4HANA Utilities 1809, SAP Marketing 1809 und SAP C/4HANA Sales- und Service-Cloud, haben wir bereits durchgängige Geschäftsprozesse in der neuen Systemlandschaft abgebildet.

Diese können einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung der Entscheidungsfindung im Rahmen der Konzeptionsphase leisten.

Individueller Workshop

  • Fragenkatalog vorab
  • Bewertung Ihrer Antworten hinsichtlich technischer Machbarkeit und Konformität Ihrer IT-Strategie
  • Aufbereitete Ergebnisse

Zusätzlich können wir in einem Vorprojekt Ihre individuelle Roadmap detailliert entwickeln und qualifiziert bewerten.

Umstieg auf SAP S/4HANA

Generell bietet die SAP S/4HANA-Plattform als "digitaler Kern" umfangreiche Möglichkeiten, neue SAP-Lösungen anzubinden und neue Plattform-Funktionen zu nutzen:

  • Customer Management
  • Neue, beschleunigte analytische Funktionen
  • Künstliche Intelligenz (Machine Learning, Chatbots)

Für den Kundenservice stehen neue Lösungen on-premise und in der Cloud zur Verfügung, in denen bereits konfigurierte Frontoffice-Prozesse weiterhin verwendet werden können.

SAP Multichannel Foundation for Utilities (MCF) ist in SAP S/4HANA integriert und kann für verschiedene Portallösungen und unterschiedliche Rollen genutzt werden.

SAP Fiori Apps – nach Ihren Anforderungen angepasst

Der zentrale Zugriff auf die SAP Fiori Apps erfolgt über das SAP Fiori Launchpad. Dieses stellt die Apps gruppiert in typischer Kacheloptik dar. Die Auswahl der angezeigten Apps ist individuell wählbar.

Innerhalb der neuen Apps können die benötigten Informationen den eigenen Anforderungen entsprechend gefiltert werden. Das grafisch ansprechende responsive Design ermöglicht automatisch die Darstellung derselben Inhalte auf allen mobilen Endgeräten.


Beispiele – SAP Fiori Apps für die Versorgungsindustrie



SAP S/4HANA for Customer Management

Integrierte SAP CRM-Funktionalitäten in der On-premise-Version von SAP S/4HANA

Mit SAP S/4HANA for Customer Management (S4CRM) stellt SAP eine vereinfachte Version von SAP CRM als Teil von SAP S/4HANA zur Verfügung und setzt dabei auf bewährte Geschäftsprozesse aus SAP CRM auf.

Umfassende SAP CRM-Funktionalität in SAP S/4HANA für Service und Sales-Prozesse

  • Vereinfachung der Systemlandschaft
  • Kostenersparnis im Betrieb im Vergleich zur bestehenden Lösung
  • SAP HANA- und UI-Innovationen
  • Migration und Systemzusammenführungen für bestehende SAP CRM-Installationen möglich

Vorteile

  • Wegfall der Middleware
  • Harmonisierung der Datenmodelle zwischen SAP CRM und SAP S/4HANA
  • Wegfall von Java-Stack und TREX
  • Optimiertes CRM OneOrder-Datenbankmodell für die
    SAP HANA-Datenbank
  • Fiori 2.0: visuelle Harmonisierung mit SAP S/4HANA


Customer Management 2.0

Funktionsüberblick (Version 1809)

Kaufmännische Stammdaten

  • Suchen, Anlegen und Ändern von Geschäftspartnern und Vertragskonten
  • Umfassende Geschäftspartnerübersicht mit Klärungsfallhistorie
  • Ändern von Bankdaten einschließlich SEPA-Mandaten
  • SAP HANA-Freitextsuche

Technische Stammdaten

  • Suchen, Anlegen und Ändern von Anschlussobjekt, Verbrauchsstelle und Zählpunkt
  • Technische Stammdaten durch Datenimport anlegen
  • Verbrauchsstellenübersicht

Erweiterte Identifikation – Splitscreen

  • Kaufmännische/technische Stammdaten einzeln und kombiniert suchen und separat darstellen
  • Darstellung im Hierarchiebaum (BOL-Tree) und Navigation in die Objektdetailansicht über sogenannte One-Klick-Actions

Aktivitätenmanagement

  • Anlegen von Kontaktdaten zum Protokollieren der Kundeninteraktion
  • Übersicht der Interaktionen zum Geschäftspartner
  • Anlegen von Kontaktberichten, Terminen und Aufgaben
  • Worklist und Suchfunktion zur Überwachung der Aktivitäten
  • Anlegen von Klärungsfällen

Rechnungsanzeige und -korrektur

  • Rechnungsübersicht
  • Erweiterte Rechnungskorrektur
    (Storno, Neuberechnung)

Abschlagspläne

  • Anzeige und Ändern von Abschlagsplänen

Kontokorrent

  • Kontenstandsübersicht
  • Kontopflege Mahnsperren
  • Collections
  • Arbeitslisten
  • Zahlungsliste und -suche
  • Zahlungsversprechen
  • Anlegen und Ändern von Ratenplänen

Ablesedaten

  • Zählerstanderfassung
  • Zählerstandhistorie
  • Freigabe unplausibler Ablesedaten und detaillierte Validierung des Zählerstands

Schnellerfassung Ein-/Aus-/Umzüge

  • Einzug
  • Auszug
  • Umzug zur Verbrauchsstelle/zum Geschäftspartner