E-world 2024 – DSC wie gewohnt in Halle 3 am SAP-Partnerstand und auch am Stand der Aareal Bank

null

Startdatum

20. Februar 2024

null

Veranstaltung

SAP-Partnerstand | Halle 3

null

Enddatum

22. Februar 2024

null

Sprache Ι Region

deutsch | D-A-CH

Event startet in:

2024/02/20 09:00:00

Nur noch wenige Wochen bis zur E-world 2024!

Wir laden Sie herz­lich ein, sich mit unseren Ex­per­ten per­sön­lich vor Ort aus­zu­tauschen. Besuchen Sie uns wie gewohnt in Halle 3 am SAP-Partner­stand und am Stand der Aareal Bank, um über aktuelle Themen und zu­künftige Heraus­forderungen der Energie­wirt­schaft zu sprechen.

Vereinbaren Sie bereits heute Ihren individuellen Gesprächstermin. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch gerne ein kostenfreies E-Ticket für den Eintritt zur Ver­fügung.

Unsere Themenschwerpunkte

Unser Ziel ist es, Sie bei der Energiewende mit unserer 31-jährigen SAP-Expertise, unserem Prozesswissen und dem Branchenfokus zu unterstützen, damit die Dualität zwischen dem klassischen Versorgungsgeschäft und der digitalen Transformation bestmöglich und kundenindividuell gelingt.

Folgend erhalten Sie einen Über­blick zu unseren diesjährigen Themenschwerpunkten.

null
SAP S/4HANA – Transformation und Migration aus Kundensicht
Profitieren Sie von unseren Projekterfahrungen aus laufenden und bereits abgeschlossenen SAP S/4HANA-Projekten in der DACH-Region.

Wir begleiten Sie ganzheitlich auf Ihrem Weg zu SAP S/4HANA und unterstützen Sie mit unserer mehr als 30-jährigen SAP for Utilities Expertise. Darüber hinaus bieten wir bereits Erfahrung als Implementierungspartner für SAP S/4HANA-Projekte, Sandbox-Systeme, Vorstudien und Roadmaps.

null
SAP Customer Experience-Lösungen (CX)
für starke Kundenbeziehungen aus der Cloud – neue Möglichkeiten für Vertrieb, Marketing und den Kundenservice.

Profitieren Sie von unserem bereits erprobten Projektvorgehen und starten Sie gemeinsam mit uns in Ihre persönliche SAP CX-Roadmap. Mit DSC steht Ihnen ein erfahrener und zertifizierter SAP-Partner zur Seite, der im Bereich Customer Experience einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt. Tauschen Sie sich mit uns zu den Themen SAP Emarsys, der neuen SAP Service Cloud V2 und Sales Cloud V2 aus.

null
SAP Business Technology Platform (SAP BTP)
Chancen und Herausforderungen der SAP BTP in der Energie­wirt­schaft

Durch die über die SAP BTP ermöglichte zentrale Integration von unterschiedlichen Lösungen soll der Weg zu einem intelligenten Unternehmen erheblich vereinfacht werden. Mittels der offenen BTP-Architektur sollen die unterschiedlich eingesetzten Lösungsbausteine miteinander vereint oder um spezifische Prozesse erweitert werden, da die SAP BTP nicht nur als Middleware, sondern auch zur unternehmensspezifischen Erweiterung von Standardlösungen dienen kann (Side-by-Side Extension). Ein weiterer Vorteil der SAP BTP ist der, dass die cloudbasierte Lösung auch in Verbindung mit hybriden oder On-Premise-Systemen genutzt werden kann.

Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch unsere BTP-Entwicklungen/Use Cases live am System vor, damit Sie einen optimalen Eindruck von der neuen SAP Innovation Suite mit direktem Praxisbezug erhalten.

Netzanschluss EE-Anlagen – Digitalisierung und Vereinheitlichung – EEG-Einspeiseprozess zur fristgerechten Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zum 1. Januar 2025
Netzanschluss EE-Anlagen – Digitalisierung und Vereinheitlichung – EEG-Einspeiseprozess zur fristgerechten Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zum 1. Januar 2025

Wir bieten flexible Lösungen zur Umsetzung über ein Self-Service Portal (DSC-Netzportal auf Basis von SAP MCF) oder als App-Anwendung auf der #SAPBTP (im SAP Store verfügbar). Unsere neue DSC-Lösung ermöglicht einen vereinfachten, reibungslosen und vollständig digital geführten Prozessablauf zur Beantragung einer Einspeiseanlage (z. B. PV-Anlage).

null
Künstliche Intelligenz in der Energiewirtschaft anhand einer konkreten Produktlösung, die sich bereits bei zahlreichen Versorgern produktiv im Einsatz befindet.

Gerne zeigen wir Ihnen anhand einer konkreten Produktlösung, die sich bereits bei einigen Versorgern produktiv im Einsatz befindet, wie Sie die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz in Ihrem Unternehmen gewinnbringend einsetzen können. Unser KI-Team kennt die Praxis, denkt und agiert lösungsorientiert und erarbeitet so ständig neue Lösungen zur KI-unterstützten Automatisierung versorgerspezifischer Prozesse.

null
Aareal Bank
Digitale Zahlwege der Zukunft mit nahtloser SAP-Integration
Der passende Zahlweg für jeden Kunden!

Bieten Sie Ihren Endkunden je nach Anwendungsfall und Kundengruppe den passenden Zahlweg! Kein Problem mit der Aareal Exchange & Payment Platform (AEPP) sowie der DSC Payment Integration. Diese Payment-Gesamtlösung ermöglicht es Unternehmen, ihren Kunden alternative Zahloptionen wie barzahlen/viacash, PayPal, Kreditkartenzahlung oder Sofortüberweisungen anzubieten, indem die Zahlwege nahtlos in bestehende SAP-Prozesse integriert werden und so einen hohen Automatisierungsgrad sicherstellen.

Dynamischer Stromtarif
Dynamische Stromtarife
DSC-Lösungspaket für große und mittlere Energieversorgungsunternehmen mit SAP-Systemen

Energieversorger sind ab einer Größe von derzeit mehr als 100.000 Stromverträgen dazu verpflichtet, dynamische Tarife im Allgemeinen ihren stromverbrauchenden Kunden mit installiertem Smart Meter anzubieten. Die Einführung stellt Energieversorger vor erhebliche Herausforderungen, da die Darstellung und Abrechnung Tausender Messwerte mit unterschiedlichen Preisen von einem sehr hohen Abrechnungsaufwand geprägt ist und in der Praxis zu entsprechend hohen Umsetzungsaufwänden führt.

Gerne stellen wir Ihnen unser DSC-Lösungspaket vor und sprechen mit Ihnen über unsere Umsetzungserfahrungen.

DSC Abwendungsvereinbarung
DSC Abwendungsvereinbarung 2.0 
Das DSC Add-On für eine vollautomatisierte und durchgängige Abbildung in SAP  bietet eine unterschriftsreife und gesetzeskonforme Abwendungsvereinbarung, ohne dabei in Konflikt mit der anstehenden Jahresverbrauchsabrechnung zu geraten.

Bieten Sie Ihren Kunden eine unterschriftsreife und gesetzeskonforme Abwendungsvereinbarung über die geforderten Ratenlaufzeiten, ohne dabei in  Konflikt mit der anstehenden Jahresverbrauchsabrechnung zu geraten.

null
Wie Energieversorger neue Geschäftsfelder erschließen – neue Möglich­keiten mit der DSC-Betriebs­kosten­abrechnung (DSC-BKA) unter SAP IS-U, SAP S/4HANA Utilities und SAP S/4HANA
Die DSC Betriebskostenabrechnung (BKA) ermöglicht die Verwaltung, Verteilung und Abrechnung sämtlicher Mietnebenkosten.

Die DSC-BKA ermöglicht die Verwaltung, Verteilung und Abrechnung sämtlicher Mietnebenkosten unter SAP IS-U, SAP S/4HANA Utilities und SAP S/4HANA nach Vorgaben der Heizkostenverordnung (HKVO), der zweiten Berechnungsverordnung (II. BV) sowie der Neubaumietverordnung (NMV). Die Flexibilität der Lösung ermöglicht verschiedene Formen der Mieterabrechnung von der Erstellung einer Verteilungsrechnung bis hin zu einer umfassenden Gesamtabrechnung. So können Versorgungsunternehmen die komplette Nebenkostenabrechnung selbst durchführen, das Inkassogeschäft mit den Mietern übernehmen und den Zahlungsverkehr mit Subunternehmern abwickeln.

Unsere Experten für Sie vor Ort in Halle 3 am SAP-Partnerstand und auch am Stand der Aareal Bank

Marcus Christmann - DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Marcus Christmann

Leiter Vertrieb

Philipp Steltemeier - DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Philipp Steltemeier

Produktvertrieb

Stefan Wieder, Geschäftsführer, DSC GmbH
Stefan Wieder

Geschäftsführer

Sebastian Fischer - DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Sebastian Fischer

Senior Project Manager

Dr. Michael Wrede - DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Dr. Michael Wrede

Senior Project Manager

Fragen oder Anregungen

Sollten Sie sich für bestimmte Themen interessieren, lassen Sie es uns gerne wissen, damit wir uns optimal auf den individuellen Austausch mit Ihnen vor Ort vorbereiten können.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch mit Ihnen vor Ort.

Folgen Sie uns auch gerne direkt auf Social Media und Sie verpassen keine Neuigkeiten mehr.

Weitere Informationen zur E-World 2024