DSC-Webinar AT01

EFFIZIENTES ADRESSMANAGEMENT AUF BASIS EINER AKTUELLEN SAP-REGIONALSTRUKTUR

Projektbericht zur Einführung des DSC-RegioBuilder bei der KELAG


12. Oktober 2020

online | Live-Fragerunde

10:00 bis 11:00 Uhr

Sprache/Region: Deutsch/Österreich

Teilnahme kostenfrei


Qualität, Aktualität und ein schneller Zugriff auf Adressinformationen sind elementare Voraussetzungen für effiziente Prozesse und zufriedene Kunden.

Mit der Zeit entsteht jedoch zwangsläufig ein fehlerhafter und veralteter Datenbestand, was sich wiederum negativ auf Effizienz und Kundenzufriedenheit auswirkt. Daher entschied sich die KELAG zu Beginn des Jahres, ihre Adressstammdatenqualität mithilfe des DSC-RegioBuilders zu optimieren. Seitdem werden alle Adressdaten der SAP-Regionalstruktur über ein quartalsweises Update des Datensatzes ADDRESS DATA der Österreichischen Post AG kontinuierlich aktualisiert.

Damit einher geht nicht nur eine Steigerung der Adressdatenqualität, sondern auch eine erhebliche Entlastung des Fachbereichs, der sich bisher mit zeitraubenden Routinetätigkeiten im Adressmanagement befasst hatte. Die KELAG kann fortan im täglichen Alltagsgeschäft schnell und effizient auf einheitlich validierte Adressdaten zurückgreifen.

Im Rahmen des Webinars möchten wir unseren österreichischen Kunden den DSC RegioBuilder 
vorstellen und Herrn Dieter Springer von der KELAG zu Wort kommen lassen, der aus dem Einführungsprojekt berichten wird.

Ziel des Webinars ist es, Ihnen den Funktionsumfang des DSC-RegioBuilder näher zu bringen und aufzuzeigen, wie einfach es ist, eine dauerhaft aktuelle SAP-Regionalstruktur und eine damit einhergehende hohe Adressdatenqualität in Ihrem SAP-System sicherzustellen. Zudem erörtern wir, was bei der Einführung des DSC-RegioBuilders konkret zu beachten ist und gewähren Ihnen authentische Einblicke in das Projektgeschäft aus Kundensicht. Abschließend verbleibt genügend Zeit, um auf Ihre Fragen einzugehen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

PROGRAMM

Teil 1 – Vorstellung DSC-RegioBuilder  (ca. 25 min)

  • Zusammenhang zwischen der SAP-Regionalstruktur und einem dauerhaft aktuellen Adressbestand
  • Funktionsweise des DSC-RegioBuilders
  • Aktualisierung von Adressdaten am Beispiel von Neubaugebieten und Ortsnamensänderungen
  • Umgang mit Adressdaten, die noch nicht in der SAP-Regionalstruktur vorhanden sind
  • Eingemeindungen und Mehrmandantenfähigkeit
  • Besonderheiten der Schnittstelle zum Datensatz ADRESS DATA der Österreichischen Post AG


Teil 2 
– Vorgehen im Einführungsprojekt (ca. 10 min)

  • Initiale Umstellung der SAP-Regionalstruktur
  • beispielhafter Projektplan
  • Welche Wechselwirkungen sind zu berücksichtigen? 


Teil 3
  Bericht zum Einführungsprojekt bei der KELAG  (ca. 15 min)

  • Warum hat sich die Kelag für den DSC-RegioBuilder entschieden?
  • Welche Herausforderungen gab es im Projekt zu meistern?
  • Wie schlägt sich der DSC-RegioBuilder seit Einführung in der Praxis?


Teil 4
  Live-Fragerunde  (ca. 10 min)

  • Stellen Sie uns Ihre Fragen - wir beantworten Sie gerne! 

 

ZIELGRUPPE

Das Webinar richtet sich an SAP-Kunden aus Österreich, im Speziellen an IT-Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche (Adress-)Stammdaten, Kundenservice, Qualitätssicherung, Adressmanagement, Geschäftsprozesse, Kommunikation, Marketing und Vertrieb.


REFERENTEN

Dieter Springer, Teamkoordinator Qualitäts-Service-Center, KELAG – Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft
Philipp Steltemeier, Produktvertrieb, DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Dr. Andreas Wörner, Senior Project Manager, DSC Unternehmensberatung und Software GmbH

TERMIN VERPASST?

Hier haben Sie die Möglichkeit, Zugang zur den Aufzeichnungen unserer Webinare anzufordern.