DSC Quick-Start KI-basierte Zählerdatenplausibilisierung
für SAP for Utilities

Freigabe von Ableseergebnissen in SAP for Utilities

KI-basierte Zählerdatenplausibilisierung

Freigabe von Ableseergebnissen in SAP for Utilities

Der Zeitaufwand für eine manuelle Freigabe bzw. Veranlassung einer Kontrollablesung bei unplausiblen Ableseergebnissen ist immens und kann durch die Entwicklung
eines „Software-Agenten“ signifikant reduziert werden. Zentraler Bestandteil unserer DSC-Lösung ist der Einsatz eines für diesen Sachverhalt angepassten maschinellen Lernalgorithmus. Der Software-Agent wird mit echten Daten aus dem Produktivsystem trainiert und ist nach der Trainingsphase in der Lage, einen wesentlichen Teil der unplausiblen Ableseergebnisse aus der SAP-Transaktion EL27 automatisch zu verarbeiten.

Schnelle Ergebnisse bei Ableseergebnissen mit Hilfe eines Software-Agenten

Erfahren Sie in unserem Webinar:

… Künstliche Intelligenz in der Versorgungswirtschaft
… Use-Case Zählerdatenplausibilisierung
… DSC KI-Zählerdatenplausibilisierung
… Typische Projektergebnisse Daten – Live-Demo im Kundensystem
… Projektvorgehen – Vorteile auf einen Blick

KI - Zählerstandsplausibilisierung

Referenzen (Auszug)

» Thüga Smartservice GmbH (für Visconto GmbH)

» Einführung der Produktlösung aktuell bei einem weiteren Versorger

DSCdigital Magazin 03|2022

Neue Technologien Künstliche Intelligenz (KI) und Robotic Process Automation (RPA)
– vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in der Versorgungswirtschaft

Unser Magazin DSCdigital bietet einen interessanten Einblick in die neuen Technologien Künstliche Intelligenz und Robotic Process Automation. Mit der aktuellen Ausgabe möchten wir Ihnen aufzeigen, dass auch die Versorgungswirtschaft bereits heute von den Potenzialen und Möglichkeiten, die KI und RPA zu bieten haben, profitieren kann. Es erwarten Sie u. a. spannende Videobeiträge.

Kundenstimmen