DSC-Webinare informativ - praxisnah - kostenlos

DSC-Webinar A01

Konsequentes Forderungs- management für Netzbetreiber

automatisierte Prozesse als Unterstützung für die tägliche Praxis

16. Mai 2019

Online - live

10:00 bis 11:00 Uhr

Sprache: Deutsch

Die Teilnahme ist kostenlos.


INHALTE

In unserem Webinar stellen wir Ihnen live am System adäquate Lösungen vor, mit deren Unterstützung Netzbetreiber neue Herausforderungen im Forderungsmanagement unter SAP for Utilities effizient bewältigen können.

Ziel des Webinars ist es, Optimierungspotentiale für ein praxistaugliches und effizientes Forderungsmanagement sowie eine koordinierte Reklamationsbearbeitung unter SAP for Utilities aufzuzeigen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und umfangreichen Kenntnissen der Forderungsmanagementprozesse im SAP-Umfeld.


PROGRAMM

Teil I:

  • Forderungsmanagement

    • Forderungsübersicht
    • Forderungsklärung
    • umfangreiche Analysemöglichkeiten
    • Marktpartnermahnung
    • E-Mail-Versand
    • weitere Funktionen

  • Forderungen des Netzbetreibers über Vorauszahlungsverwaltung absichern 
  • System Demo


Teil II: 

  • Effiziente Reklamationsbearbeitung

    • Analyse, Koordination, Prüfung und Bearbeitung von Reklamationsavisen
    • System Demo


ZIELGRUPPE

Fachbereichsleitung, Fachbereichsverantwortliche, Mitarbeiter aus dem Fachbereich


REFERENTEN

Daniel Pfeiffer, Project Manager, DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Philipp Steltemeier, Produktvertrieb, DSC Unternehmensberatung und Software GmbH


Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie ihre Zugangsdaten für die Webkonferenz, zu deren Teilnahme Sie nichts weiter brauchen als einen Internetzugang und eine parallele Telefonverbindung (alternativ ist die Audioverbindung auch per Computer möglich).

Sie erhalten sowohl einen Tag, als auch eine Stunde vor dem Webinar eine Erinnerung per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Downloads

Hier haben Sie die Möglichkeit, Zugang zur Aufzeichnung unserer Webinare anzufordern.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM THEMA