Prozesssteuerung und -optimierung Effiziente Prozesse durch effiziente Lösungen

Prozesseffizienz steigern

Die Steigerung der Prozesseffizienz hat für uns oberste Priorität.

Nutzen auch Sie die Vorteile unserer Lösungen für ein effektives Geschäftsprozessmanagement. Erhöhte Transparenz, mehr Flexibilität und gesteigerte Qualität reduzieren Arbeitsaufwand und Kosten und steigern Ihren Geschäftserfolg.

Jahrelang bewährte Lösungen werden durch aktuelle Themen ergänzt und runden so das DSC-Portfolio im Bereich der Prozesssteuerung und -optimierung ab.

Netznutzungsentgelte - Weiterverrechnung an Endverbraucher mit RLM-Abnahmestellen

Die Weiterberechnung von Netznutzungsentgelten im Rahmen der Lieferabrechnung an den Endkunden stellt für Stromlieferanten einen nicht unerheblichen Aufwand dar. Insbesondere durch die zunehmende Individualisierung von Netzabrechungsmodalitäten im Bereich RLM-Abnahmestellen entsteht ein kontinuierlich ansteigender Aufwand für die Ermittlung der korrigierten Netznutzungsentgelte zur Weiterberechnung.

Vor dem Druck steigender Kundenrückfragen und dem daraus resultierenden wachsenden manuellen Korrekturaufwand ist also eine Lösung gefragt, um den Rechungsstellungsprozess in puncto Qualität und Aufwand zu optimieren. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus der Energieversorgungswirtschaft hat DSC eine Lösung entwickelt, die diesen Anforderungen gerecht wird.

Produkt-Nr.: 1096

SAP Screen Personas - Benutzerfreundliche Oberflächen per Drag & Drop

Mit SAP Screen Personas können Sie auf die tägliche Arbeit vieler Ihrer Mitarbeiter positiven Einfluss nehmen. SAP Screen Personas ermöglicht ohne großen Programmieraufwand die Erstellung anwenderfreundlicher Benutzeroberflächen in SAP for Utilities, die sich auf die relevanten Funktionen beschränken. Dadurch können die Anwender ihre Aufgaben in deutlich kürzerer Zeit erledigen.

weiterlesen

Produkt-Nr.: 1080

Klärungsfallbearbeitung mit SAP BPEM

Mit dem DSC-Beratungspaket "Quick Start für die Klärungsfallbearbeitung" gelingt der schnelle und sichere Einstieg in die SAP-Standardfunktionalität BPEM/EMMA sofort. Mit dieser bewährten Funktionalität steht eine umfangreiche, viele Prozesse umfassende Lösung zur Verfügung, die auch zukünftig weiter ausgebaut wird.

Das DSC-Erweiterungspaket BPEM+ bietet eine Reihe von Funktionalitäten, mit deren Hilfe die Arbeit mit SAP BPEM/EMMA noch effizienter und benutzerfreundlicher gestaltet werden kann.

Sie haben SAP BPEM bereits im Einsatz? Auf Wunsch bieten wir Ihnen einen Halbtages-Workshop zu den Neuerungen des BPEM-Nachrichtenmanagements in SAP CRM EhP3 und SAP IS-U EhP7 an, damit Sie diese schnellstmöglich effizient für Ihr Unternehmen nutzen können.

weiterlesen

Produkt-Nr.: 1036

Massenaktivitätsmanagement

Das 'Massenaktivitätsmanagement' ermöglicht die effiziente und zeitsparende Bewältigung von Massenprozessen in SAP for Utilities. Insbesondere komplexe Geschäftsprozesse, die die Ausführung einer Vielzahl aufeinander abgestimmter Massenaktivitäten und Reports beinhalten, können in ihrer Gesamtheit eingeplant und entsprechend definierter Regeln vollständig automatisiert im Hintergrund ausgeführt werden. Dies garantiert einen gleich bleibend hohen Qualitätsstandard und ermöglicht die optimale Ausnutzung technischer Ressourcen.

Produkt-Nr.: 985

Korrespondenzcontainer-Management

Das 'Korrespondenzcontainer-Management' schließt die funktionale Lücke in Bezug auf die Verarbeitung einzelner Druckaufträge. Es ermöglicht das Drucken und Löschen einzelner Druckaufträge aus dem Korrespondenzcontainer. Außerdem sind eine Vorschaufunktion und die Navigation zu wichtigen Stammdatenobjekten realisiert. Eine weitere Funktion ist die Identifikation von doppelten Druckaufträgen für identische Formulare. Hierdurch wird eine gezielte Bearbeitung dieser Problemfälle ermöglicht.

Produkt-Nr.: 942

Korrespondenzschnittstelle zu MS Word

Der Druck von Einzelbriefen (Abschlagsänderungen, Bankänderungen etc.) kann direkt über das CIC gestartet werden. Vorschau der produzierten Serienbriefe ist möglich, dabei kann durch jedes zu druckende Dokument gescrollt werden. Zeitverzögerter Druck über einen Druckcontainer wird unterstützt. MS Word Serienbriefe können einfach in das SAP-System geladen werden. Einfaches Field-Mapping über Drag&Drop-Funktionalität möglich. Die Datenbeschaffung kann an zentraler Stelle bequem angepasst werden. 

Produkt-Nr.: 118
zurück zur Übersicht