Marktkommunikation & Monitoring Prozessoptimierung im Datenaustausch

Marktkommunikation in SAP

DSC-Portfolio für MaKo 2020, SAP IDEX und zur Effizienzsteigerung im Datenaustausch

SAP IDEX Lösungen

DSC verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Wechselprozesse – sowohl hinsichtlich Konzeption und Umsetzung neuer Anforderungen für die Marktkommunikation und mit kundenspezifischen Weiterentwicklungen im Bereich der Datenaustauschformate als auch mit der Einführung des SAP Common Layer und länderspezifischer SAP IDEX-Lösungen.

Durch die regelmäßige Teilnahme an SAP Customer Acceptance Tests für IDEX-Lösungen sind wir immer auf dem aktuellen Stand, wenn es um die SAP IDEX Familie und die notwendigen Systemeinstellungen geht.

Diese Erkenntnisse sind sehr hilfreich bei der Implementierung der Lösungen in unseren Systemen. Sich hieraus ergebende Synergien fließen in unsere aktuellen Kundenprojekte mit ein.

SAP Common Layer

Gerade in Zusammenhang mit den gesetzlichen Vorgaben zur Marktkommunikation 2020 ist ein Umstieg auf SAP Common Layer sinnvoller denn je, um bestmöglich von integrierten SAP-Lösungen profitieren zu können. Die IDEX-Lösung der SAP erfüllt die gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Prozessen und Datenaustauschformaten. Das erleichtert den Übergang vom Interims- auf das Zielmodell und hält künftige Formatumstellungsprojekte in überschaubarem Rahmen.

Aufgrund unserer Erfahrungen aus entsprechenden Implementierungs- und Evaluierungsprojekten in Deutschland und Österreich können wir Energieversorgungsunternehmen optimal dabei unterstützen, durch den Umstieg auf die Common Layer Architektur erheblich zu profitieren. Wir erarbeiten die für Sie optimale Strategie zum sukzessiven Umstieg auf SAP IDEX Common Layer.

DSC bietet Ihnen ein Paket zur Common-Layer-Strategie in drei Schritten an:

Delta-Check: Welche Abweichungen zum SAP-Standard sind bei Ihnen implementiert? Wir ermitteln die wesentlichen Aufwandstreiber für den Umstieg auf die neue SAP-Infrastruktur.

Ready for Common Layer: Optimale Nutzung der neuen Datenaustauschprozesse gemäß Formatänderungen und Umsetzung ausgewählter Prozesse

Next Steps: Synchronisierung der SAP-Auslieferungstermine des Common Layer mit Ihrer IT-Strategie. In welchen Schritten können die weiteren Prozesse umgesetzt werden? Welche organisatorischen Maßnahmen sind erforderlich?

Produkt-Nr.: 1053

SAP IDEX GM 2.0

SAP Intercompany Data Exchange for German Metering

Die Bundesnetzagentur hat seit 2011 bundesweit einheitlich geltende Prozessvorgaben zu der im EnWG und in der Messzugangsverordnung beschlossenen Liberalisierung des Messwesens definiert. Seitdem sind nicht nur die Wechselprozesse im Messwesen (WiM) für Strom und Gas, sondern auch Änderungen bei GPKE und GeLi Gas umzusetzen.

Mit dem 2017 in Kraft getretenem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) wurde die Liberalisierung des Messwesens weiter vorangetrieben, und die Rolle des Messstellenbetreibers (MSB) hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Diese Entwicklung spiegelt sich in dem zum 01.12.2019 in Kraft tretenden Marktrollenmodell Marktkommunikation 2020 wider, in dem der MSB eine zentrale Rolle einnimmt.

DSC bietet die Implementierung der SAP-Standardlösung mit einer speziell auf die Anforderungen des Messstellenbetreibers ausgerichteten Ausprägung.

Grundlegende Geschäftsprozesse und Funktionen sind bereits vordefiniert. Es wird nur umgesetzt, was erforderlich ist.

Individuelle Voranalysen garantieren einen stabilen und nachhaltigen Übergang zu den neuen Marktrollen.

Produkt-Nr.: 1032

Marktkommunikation 2020

Festlegungsverfahren zur weiteren Anpassung der elektronischen Marktkommunikation an die Erfordernisse des Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende

→ mehr Info

MaKo 2020: Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zur Digitalisierung der Energiewende

DSC unterstützt Versorgungsunternehmen bei der Betrachtung und Erarbeitung ihrer individueller Systemlandschaften unter Berücksichtigung diverser Parameter, wie z. B. Zielsystem und Ausgangslage, übernimmt die Implementierung der benötigten Anpassungen sowie die Implementierung und Individualisierung der von SAP angepassten Lösung SAP IDEX DE.

Auch Unternehmen, die weiterhin NB und MSB in einem System führen wollen, unterstützt DSC bei der Umsetzung der MaKo 2020-Anforderungen.

Speziell im MaBiS-Umfeld unterstützen DSC und Partner ihre Kunden gemeinsam auch bei der Umsetzung in SAP EDM.

Produkt-Nr.: 2020

DSC-Lösungen zur Effizienzsteigerung im Datenaustausch

Mit zunehmendem Datenaustauschvolumen zwischen Marktpartnern steigen auch die Komplexität und der Aufwand bei der Bearbeitung von Datenaustauschaufgaben und Änderungsmeldungen.

DSC bietet Lösungen für eine effiziente und zeitsparende Bearbeitung und transparentes Monitoring in der Marktkommunikation. Diese sind aus der Praxis entstanden und unterstützen Energieversorger effektiv bei der Prozessabwicklung im Datenaustausch.

DSC-IDoc-Viewer - Klartext im Datenaustausch

Unverschlüsselte IDoc-Informationen zur erleichterten Bearbeitung

Bedingt durch die Komplexität der heutigen Marktkommunikation werden täglich unzählige IDocs verarbeitet. Trotz aller Gewissenhaftigkeit kommt es jedoch vor, dass diese nicht immer vollständig bzw. fehlerhaft gebucht werden. Die notwendige Fehlerfindung ist anspruchsvoll und zeitaufwändig, insbesondere während der regelmäßigen Formatwechsel, die zur Präzisierung und Vereinheitlichung der entsprechenden Datenaustauschformate führen sollen.

Mit dem IDoc-Viewer bietet DSC ein leistungsstarkes Add-On für SAP for Utilities, das Energieversorgungsunternehmen bei der Analyse von IDocs effektiv unterstützt. Das Tool lässt sich problemlos mit minimalem Aufwand in den SAP-Standard integrieren und ergänzt diesen um wesentliche Informationen. Über die Klartext-Funktion stehen per Knopfdruck alle wesentlichen Informationen aus dem IDoc unverschlüsselt zur Verfügung und sind so für den Fachbereich und auch für weitere Nutzer nachvollziehbar dargestellt.

Produkt-Nr.: 1086

KPI-Framework - DSC IDEX Health-Check

Mit dem IDEX Health-Check bietet DSC eine Systemanalyse, mit der komplexe Sachverhalte schlüssig zusammengefasst und intuitiv illustriert werden können.

Sprechende HTML-Charts bieten eine neue Sicht auf die eigenen IDEX-Prozesse.

Die Ad-hoc-Analyse ist sofort verfügbar und erfordert keine zusätzliche Hard- oder Software.

Das moderne UI ist kompatibel mit jedem Betriebssystem und Webbrowser.

Die Ergebnisse sind offline nutzbar und können archiviert oder verteilt werden.

Produkt-Nr.: 1104