FM-RS-Produktportfolio effizientes Forderungsmanagement für Rechnungssender

Forderungsmanagement für Netzbetreiber

Infolge der Deregulierung im liberalisierten Energiemarkt haben sich Netzbetreiber komplexen Herausforderungen und regulatorischen Anforderungen zu stellen.

Im Forderungsmanagement steigt insbesondere das Belegvolumen und damit die Anzahl der zu überwachenden offenen Posten.

Für eine effiziente Netznutzungsbearbeitung bedarf es daher adäquater Lösung für Prozessmonitoring und -bearbeitung.

Das FM-RS-Produktportfolio

DSC stellt Netzbetreibern ein umfangreiches Lösungsportfolio für ein ganzheitliches Forderungsmanagement zur Verfügung.

Die Produkte des FM-RS-Produktportfolios bieten sowohl für die Netznutzungs- und  Mehr-/Mindermengenabrechnung als auch für die Abrechnung des Messstellenbetriebs eine Lösung zur Analyse, Mahnung und Forderungsverfolgung offener Posten.

Zusätzlich ermöglicht die Lösung das Monitoring der Reaktionen des Marktpartners.

Mit dem FM-RS-Produktportfolio erhalten Netzbetreiber in der Marktrolle des Rechnungssenders  leistungsstarke Werkzeuge zur effektiven Unterstützung der Forderungsbeitreibung unter SAP for Utilities.

Produkt-Nr.: s. u.
TERMINANFRAGE

FM-RS - Forderungsmanagement für Marktpartner (Rechnungssender)

Die vielfach praxisbewährte DSC-Lösung FM-RS ermöglicht mit ihren Basismodulen und zahlreichen integrativen Zusatzkomponenten ein ganzheitliches und effizientes Forderungsmanagement für Netzbetreiber.

Sie dient zur Identifizierung und Prüfung von Avis-Konstellationen beim Rechnungssender, bietet eine fundierte Übersicht über den Forderungsbestand und ermöglicht das Mahnen fälliger und mahnfähiger Netznutzungsrechnungen. Damit wird die Effizienz bei der Kontenklärung mit den jeweiligen Marktpartnern nachhaltig erhöht.

Mit der FM-RS erhält man bei geringem Implementierungsaufwand und kürzester Einarbeitungszeit eine im Markt etablierte Lösung, mit der das Forderungsmanagement für Rechnungssender schneller und effizienter bearbeitet werden kann.

Die leicht verständliche Bedienung, viele zusätzliche Informationen und eine Historie der versendeten Mahn- und Abstimmungsdatensätze ermöglichen den schnellen Start in den Klärungsprozess mit den Marktpartnern.

Produkt-Nr.: 1017

FM-RS MeMi - Mehr-/Mindermengenabrechnung im Forderungsmanagement

Mit FM-RS MeMi erhalten Netzbetreiber in der Marktrolle Rechnungssender nun auch ein leistungsstarkes Werkzeug zur effektiven Forderungsüberwachung im Bereich der Mehr-/Mindermengenabrechnung in SAP for Utilities.

Zwei leistungsfähige Komponenten bilden den Kern der Anwendung:

  • Forderungsanalyse und -übersicht mit Mahnvorschau
  • Marktpartnermahnung mit Mahnhistorie


FM-RS MeMi – Funktionsumfang und technische Merkmale im Überblick

  • Stets aktuelle und zuverlässige Informationen für das Zahlungs- und Forderungsmanagement des Netzbetreibers
  • Transparente Übersichten für Sachbearbeiter und Management
  • Aufruf über zentrale Bearbeitungsoberfläche mit Absprungfunktionen
  • Durchgängige Bearbeitung im SAP-System
  • Analyse der unterschiedlichen Avis-Konstellationen
  • Leistungsfähige Mahnhistorie und Eskalationsmöglichkeiten

Produkt-Nr.: 1097

FM-RS MOSB - Forderungsmanagement mit SAP MOS Billing

Die Produkte des FM-RS-Produktportfolios bieten nicht nur für die Netznutzungs- und Mehr-/Mindermengenabrechnung, sondern auch für die Abrechnung des Messstellenbetriebs eine Lösung zur Analyse, Mahnung und Forderungsverfolgung offener Posten und der Reaktionen des Marktpartners.

Funktionsmerkmale FM-RS MOSB

  • Auswertung aller marktpartnerbezogenen MOSB-Forderungen hinsichtlich Ausgleichs-, Mahn- und Avis-Statustagesaktuelle Forderungsübersicht und -analyse mit Mahnvorschau
  • Marktpartnermahnung mit Mahnhistorie
  • Leistungsstarke Auswertungen zu Aviskonstellationen und deren Mahnfähigkeit
  • Integrierter Versand von Mahn- und Abstimmlisten per E-Mail
Produkt-Nr.: 1109

FM-RS MOSB für SAP S/4HANA

Die DSC-Lösung FM-RS MOSB - Forderungsmanagement mit SAP MOS Billing steht auch für SAP S/4HANA zur Verfügung.

Produkt-Nr.: 4010